Autopilot von Tesla Model 3 auf verschneiter Straße

Die Ergebnisse sind durchwachsen, manchmal hat er sich gut geschlagen, manchmal war es eher gefährlich.

Via

Bedenkt immer, der Autopilot braucht gut erkennbare Linien.

Er hat noch keine hochgenaue digitale Karte, wo er „blind“ fahren kann.

Erwartet nicht mehr, als er können muss/soll und ihr werdet auch nicht enttäuscht, sondern erfreut euch an der guten Arbeitsweise (AP1.0, mal sehen wie 2.x oder gar 3.0 wird)

1 Like

Sehe ich auch so; ich bin schon zufrieden, wenn er etwas mehr kann als mein Popel-Golf.