Strom von Greenpeace Energy tatsächlich aus 100% erneuerbaren Quellen?

strom

#1

Nachdem ich gelesen habe, wie viel Greenwashing bei angeblichem Ökostrom betrieben wird, habe ich meinem aktuellen Strom- und Gasanbieter gekündigt und bin zu Greenpeace Energy gewechselt.

Auch deshalb, weil ich ja (hoffentlich) bald den Tesla Model 3 bekomme, und deshalb mehr Strom benötige, und aus meiner Sicht speziell bei Elektromobilität der Strom ökologisch produziert sein sollte, um die Gesamt-Umweltbilanz positiv zu halten.

Ich denke, wenn schon der Name Greenpeace verwendet wird, dass das ein recht hohes Qualitätssiegel ist, dass der Strom auch tatsächlich so wie beworben produziert wird, ohne Mogelpackungen.

Meine Frage:

Gibt es Meinung zu Greenpeace Energy, ob diese vertrauenswürdig und glaubhaft sind?