Welche Ladekarten/Apps verwendet ihr?


#1

Bisher verwende ich die EnBW mobility+ App und die Plugsurfing App. Wobei die EnBW App so wie ich das sehe mit einem Euro für AC und zwei Euro für DC aktuell unschlagbar ist - oder was meint ihr?


#2

Ich habe mir aufgrund deines letzten Posting hier mal eine Karte bei Plugsurfing und NewMotion bestellt.


#3

Auf Twitter hat uns auch jemand geantwortet:

Er meint mit “Telekom” bestimmt “Telekom Ladestrom”, von denen habe ich mir auch eine Karte bestellt.


#4

Stimmt von der Telekom habe ich mir auch noch bestellt.
Es gibt ja echt einen Haufen Anbieter - ein echter Tarifdschungel…


#5

Dank den übergreifenden wie Plugsurfing, ist es weniger zerklüftet, als ich es mir vorgestellt habe.

Da ich erst in einem Monat mein erstes Elektroauto erhalten werde, bin ich bisher nur Theoretiker; mal schauen, was die Praxis tatsächlich so bringt :slight_smile:.


#6

Ja Plugsurfing ist nicht schlecht und sehr bequem so wie ich das sehe aber das lassen sie sich auch gut bezahlen. Habe gestern mein Pkw für 31 Minuten an einer Ladestation gehabt dafür wurden mir 3,98 € berechnet.


#7

Oh, das klingt teuer.


#8

Ja das finde ich auch…
Aber aus Erfahrung wird man auch hier wie bei jeder neuen Technik klug werden


#9

Vermutlich immer noch um ein Vielfaches günstiger als der Vergleich mit Benzin betriebenen Fahrzeugen.


#10

Hier mal ein kleine Zusammenfassung nach > 3500 km
EnBW: 9,20 € (7 Ladungen)
Plugsurfing: 13,87 € (3 Ladungen)

Ich muss aber dazusagen das ich hier in der TG bei meinem AG kostelos laden kann :smiley: